Marken

Nur Marken, die im Kopf des Konsumenten ein klares emotionales Feld besetzen, setzen sich im Markt erfolgreich gegen den Wettbewerb durch.Aktion 13.000

Markenstrategie

Eine Markenstrategie kann als bedingter, langfristiger und globaler Verhaltensplan zur Erreichung der Markenziele definiert werden.

Oberstes Markenziel ist der Aufbau und die Steigerung des Markenwertes. Bedingt ist die Markenstrategie insofern, als sie unter Annahme bestimmter, erwarteter Markt- und Unternehmensentwicklungen getroffen wird.

Die Globalität der Strategie macht es erforderlich, die konkreten operativen Aufgaben und Ziele herunterzubrechen In der Praxis finden geeignete Markenstrategien im horizontalen, vertikalen und internationalen Wettbewerb Anwendung.

 

Unser Dienstleistungsangebot:

  • Beratung
  • Erarbeitung, Abstimmung, Festlegung des Markenfundaments (Analyse und Positionierung)
  • Erarbeitung, Abstimmung, Festlegung der Markenarchitektur (Konzeption und strategische Planung)
  • Erarbeitung, Abstimmung der Markenumsetzung (Kreation und Produktion)
  • Begleitung, Unterstützung, Änderung beim Markenerleben (Kontrolle und Änderung)

Hauptziel ist es, die eigene Leistung vom Angebot der Wettbewerber abzugrenzen.

Eine Marke hat einen höheren Wiedererkennungswert, weil der Verbraucher mit einer Marke charakteristische Eigenschaften, Attribute oder Leistungen verbindet. Dadurch soll die Marke dem Verbraucher zu mehr Orientierung unter den Angeboten verhelfen und Vertrauen ausstrahlen, was sich in einem steigenden Gewinn auszahlt.  

 

Kontakt Seitenanfang